Wir haben ein Dach über dem Kopf

Mal wieder mit Verspätung werde ich kurz die Aktivitäten dieser Woche zusammenfassen.

Während unseres Gesprächs mit dem Elektroinstallateur am Montag vormittag wurde mit dem Eindecken des Daches begonnen. Am Abend war das Dach fast vollständig gedeckt.

Vor dem Decken des Daches wurden noch die beiden Velux-Fenster eingebaut, der Schornstein mit Metallblechen verkleidet und die Haube aufgesetzt. Auch die verbleibenden Dachrinnen wurden angebracht.

Ebenfalls am Montag wurde im Kellerflur im Bereich der Treppe der Betonboden mit Teerpappe abgedichtet, bevor in den nächsten Tagen der Estrich gelegt wird.

Inzwischen sind auch die Holzvertäfelungen unter dem Dach auf den Giebelseiten angebracht worden. Das bedeutet neuen Malerarbeiten für meinen Vater ;)

(„die aber trotz des widrigen Wetters schon fast zur Gänze abgeschlossen sind!“ sagt der Vater.)

Morgen werden wir nochmal die Baustelle mit der ganzen Familie besichtigen. Wer weiß, vielleicht war ja der Osterhase da…

Dieser Beitrag wurde unter Baustatus, Dach veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.