Trockenbau und Putzarbeiten

Diesmal gibt es ein etwas größeres Update. Seit dem letzten Beitrag, der nun schon etwas zurück liegt, ist einiges passiert.

Zum einen wurde die Aussenfassade in zwei Schritten verputzt. Jetzt sind auch die Faschen sichtbar und warten darauf gestrichen zu werden. Auch die Fensterbänke in Moosgrün sind angebracht, sowie die Granitbänke an den Türen und bodentiefen Fenstern. Bilder vom zweiten Aussenputz und den Bänken folgen noch.

Dann wurde das Dach isoliert und die Decke zum Spitzboden eingezogen. Mein Vater war fleißig und hat den Rauspund auf dem Dachboden verlegt.

Die Sanitär- und Elektroinstallateure waren da und haben die Vorwandelemente für die Keramiken montiert, sowie die Sanitär- und Elektroanschlüsse verlegt. Die Heizungsanlage steht jetzt auch an Ort und Stelle.

Schließlich haben die Trockenbauer noch die Wände im Dachgeschoss gesetzt.
Jetzt haben wir auch im oberen Geschoss einen guten Eindruck von der Raumaufteilung (die folgenden Fotos wurden mit einem extremen Weitwinkelobjektiv aufgenommen und erscheinen daher u.U etwas verzerrt).

Und es fühlt sich gut an! Die Möbel haben wir gedanklich, und natürlich vorab am Rechner, schon mehrfach gestellt und wieder umgestellt. Wir wissen nur noch nicht, ob wir Julia den Wunsch nach einem Hochbett erfüllen können. Vielleicht können wir uns auf einen Kompromiss einigen…

(Der Vater zum letzten Bild: Wer hat demnächst wen voll im Blick?)

Dieser Beitrag wurde unter Baustatus, Dachgeschoss, Erdgeschoss, Keller veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Trockenbau und Putzarbeiten

  1. Hallo,
    hab nach Trockenbau gesucht und eure Seite gefunden. Respekt sieht alles professionell aus! Habt ihr den Trockenbau selbst gemacht oder eine Firma?
    Viel Spaß am Haus

    • Bernd sagt:

      Hallo,

      der Trockenbau ist vollständig vom Generalunternehmen Viebrock durchgeführt worden.
      Lediglich die Verkleidung der Glasschiebetür zwischen Küche und Wohnbereich haben mein Vater und ich selber angefertigt.

      Gruß
      Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.