Fliesen, Abwasser, Treppe, Aussenanlage und der Blower-Door-Test

In den letzten Wochen ist wieder einmal viel passiert. Die Fliesenleger haben die Bäder, die Diele, den Hauswirtschaftsraum und die Küche gefliest. Am Übergang vom Essbereich zur Küche wurde zwar der Höhenunterschied zum noch zu legenden Parkett berücksichtigt, am Übergang vom Essbereich zur Diele allerdings nicht. An der Tür kann dies durch Spachteln natürlich noch behoben werden, aber irgendwo zwischen Küche, Hauswirtschaftsraum und Diele muss es dann ja ein gewisses Gefälle geben…
Die Türen wurden ebenfalls eingebaut und der Wasseranschluss (Wasseruhr und Absperrventil) durch die Stadt vorgenommen.

Die Abwasserleitung wurde verlegt und am Kanalsystem angeschlossen. Leider musste das Abwasserrohr unter der benachbarten Garageneinfahrt verlegt werden. Am Ende sah die Einfahrt aber wieder aus wie neu.

Auch die Treppe wurde eingebaut. Sie gefällt uns ausserordentlich gut. Den provisorischen und „wunderschönen“ Trittschutz werden wir nach dem Umzug gegen tretford-Matten austauschen.

Zur Abstützung wurden in der Garageneinfahrt L-Steine gesetzt. Die 3m-Elemente sind schon beeindruckend. Anschließend wurde die Einfahrt begradigt und verdichtet. Die Testfahrt verlief ohne Aufsetzen!

Diese Woche wurde dann noch die Dreinage vor dem Haus gelegt und die L-Steine für die Terrassen-Unterkonstruktion aufgestellt.

Ende der Woche erfolgte dann noch der Blower-Door-Test, der natürlich ohne Komplikationen verlief.

Dieser Beitrag wurde unter Aussenarbeiten, Baustatus, Dachgeschoss, Erdgeschoss, Terrasse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.